fbpx

Schneckenpumpe

Die Schneckenpumpe ist eine der ältesten Pumpensysteme und wurde schon in der Antike zum Fördern von fluiden Medien verwendet. Diese Pumpe besteht aus einer archimedischen Schraube und einem zylinderartigen Pumpengehäuse. Heutzutage hat diese Pumpentechnik ein breites Einsatzgebiet. Unter Anderem in der Landwirtschaft wenn Gülle unter hohem Druck ausgebracht werden soll (Güllepumpen) oder beim Einsatz in Klärwerken. Der Vorteil dieser Schneckenpumpen liegt vor allem darin, dass mit geringen Drehzahlen ein extrem grosses Fördervolumen erreicht werden kann.

Showing all 2 results